Angebote für Kinder und Jugendliche

Behandlung von Jugendlichen:

 

Bereits seit Anfang des Jahres 2019 bietet der Verein in Einzelfällen auch Therapien für Jugendliche durch ausgebildete  Kinder- und Jugendpsychologen an.

 

Großes Bedarf besteht zunächst, wenn die Jugendlichen durch das Jugendgericht  unter Auferlegung einer Therapie entweder wegen einer Straftat verurteilt wurden oder das Verfahren gegen sie eingestellt wurde. Die Übernahme einer Behandlung kommt aber auch dann in Betracht, wenn eine solche vom Jugendamt, einem Arzt, einer Schule oder den Eltern angeregt wird. Bitte nehmen Sie in solchen Fällen über unser Präventionsprojekt (Mailanschrift: stopp@bios-bw.de oder telefonisch unter 0721  470 43935) Kontakt mit uns auf.

 

Eine Übernahme der Behandlung ist in Einzelfällen in der Opfer- und Traumaambulanz Karlsruhe Baden (OTA) aber auch möglich, wenn ein/eine Jugendliche/r Opfer einer Gewalt- und Sexualstraftat geworden ist. Bitte nehmen Sie in solchen Fällen über die Opfer- und Traumaambulanz Karlsruhe/Baden (Mailanschrift: karin.gericke@bios-bw.de oder unter telefonisch unter 0721 669 82 089) Kontakt mit uns auf.

 

Eine Erweiterung des Angebots ist in Planung.

Beratungsangebote

 

Bereits derzeit bietet der Verein Fortbildungsveranstaltungen über die von ihm unterhaltenen Angebote zur Prävention von Straftaten oder zur akuten Hilfe für Opfer von Gewalt- und Straftaten an, die in erheblichem Umfang nicht nur von Justiz- und Polizeibehörden, sondern auch von Städten und Kommunen sowie von anderen gemeinnützigen Vereinen in Anspruch genommen werden.

 

Auch in andern Fällen sind Beratungen in Einzelfällen möglich, eine Erweiterung des Angebots ist in Planung. Bei Fragen nehmen Sie bitte mit uns über unsere Öffentlichkeitsstelle (Mailanschrift: lisa.bux@bios-bw.de oder telefonisch unter 0721 669 85 770) Kontakt mit uns auf.

Behandlungsinitiative Opferschutz (BIOS-BW) e.V.

Postfach 110210

76052 Karlsruhe

Tel: +49 (0) 721-470 439 35

Fax: +49 (0) 721-470 439 32

Web: www.bios-bw.de

Email: info@bios-bw.de

- Jede Spende zählt -

Helfen Sie uns, zu helfen!

BIOS - Kontoverbindung:

Behandlungsinitiative Opferschutz, 76133 Karlsruhe

Volksbank Pforzheim, BIC VBPFDE66

IBAN DE83 6669 0000 0000 0054 70